Fewo-Erz

                                                                       Familienurlaub                                                                     im Westerzgebirge

Ziele in der Nähe

Weitersglashütte

  • Der Kammweg, im Winter die Kammloipe (Deutschland längste gespurte Loipe: Schöneck - Mühlleiten - Carlsfeld - Johanngeorgenstadt) ist sicher Ihr erstes Besuchsziel. Ein sehr gut ausgebauter, breiter Weg, der ca. 300 m von der Wohnung entfernt verläuft und seine Gäste per Fahrrad, Mountainbike, Wanderschuh oder Langlaufski entlang des Erzgebirgskammes führt.
  • Hochmoor Großer Kranichsee
  • Zwei Gaststätten (Hotel zum Kranichsee und Pension Waldhaus - letztere unmittelbar neben der Ferienwohnung). Auf Wunsch könnten Sie hier am Frühstücksbuffet teilnehmen
  • Eine Bushaltestelle ist 100 m von der Wohnung entfernt. Es gibt Linienbusverbindungen von/nach Carlsfeld (Nr.371) und Johanngeorgenstadt (Nr.346).

Carlsfeld (2 km)

  • Bandonionmuseum (Artikel in der Freien Presse vom 29.10.2010)
  • Rundkirche (die Trinitatiskirche ist der älteste Zentralbau in Sachsen und damit Vorbild für andere Zentralbaukirchen wie die Frauenkirche zu Dresden. Wahrscheinlich ist, dass George Bahr, Erbauer der Dresdner Frauenkirche, als junger Zimmergeselle an dieser Kirche mitgearbeitet hat.)
  • Skihang mit Skischule für jung und alt und beheiztem Glas-Iglu-Imbiss
  • Inlinnerweg (asphaltierter "Ackerweg", auch "Sonnenloipe" genannt
  • Talsperre Weiterswiese-Carlsfeld (höchst gelegenste von Deutschland)
    Loipenplan Carlsfeld
  • Gasthaus zur Talsperre (sehr empfehlenswert) und der freundlicher Bäcker mit öffentlichem Trinkwasserbrunnen vor dem Laden und leckeren Brötchen und weltweit versandten Stollen und Kuchen ...

Veranstaltungen in Carlsfeld

Das in Carlsfeld konstruiert und gebaute, weltweit verbreitete Bandonion führt heute zu jährlichen Veranstaltungen und Gastspielen von Künstern aus aller Welt in Carlsfeld. Termine unter www.carlsfeld.com (rechts oben ein extra Button "Bandonion"). Kirmes und Skifasching sind beliebte Höhepunkte der Anwohner und Gäste. In der Fewo liegt ein monatlich aktualisierter Veranstaltungsplan und die Ortszeitung aus. Im Winter gibt es wöchentlich eine Fackelwanderung durch den Winterwald.

Henneberg am Kleinen Kranichsee (6 km über den Kammweg)

Gaststätte und Ausflugsziel nahe Oberjugel (Johanngeorgenstadt)

Auersberg (7 km über Ober-Wildenthal)

* Panoramablick über das gesamte Westerzgebirge mit Fichtel- und Keilberg. Berghotel

* Auersberg- Turm

Eibenstock (10 km)

Das Top Highlight der Region sind die Badegärten Eibenstock mit ihrer einmaligen Saunalandschaft. Mehr als 14 Saunen aus aller Welt wurden mit Liebe zum Detail geschmackvoll zusammengestellt und durch den Onlinesaunaführer (Linz/Österreich) 2008 und 2011 auf Platz 1 zur "Weltsauna" ausgezeichnet. Zu besonderen Saunaritualen oder Massagen empfehlen wir Ihnen sich telefonisch unter 037752/50715 anzumelden. Selbstverständlich gibt es auch einen Erlebnisbereich, ein Schwimmbecken und einen Kleinkinderbereich. 

Weitere Angebote/Sehenswürdigkeiten in Eibenstock

  • Allwetterbobbahn
  • 1200 m² Irrgarten und Streichelzoo
  • Hallen-Minigolf und Bundeskegelbahn
  • Halfpipe (im Freien)
  • Stickerei-Schauwerkstatt
  • Aussichtsturm "Glück Auf" - PS: Wussten Sie, dass der bergmännische Gruß "Glück Auf" seinen Ursprung aller Wahrscheinlichkeit nach in Eibenstock hat?
  • Eibenstocker Weihnachtsmarkt
  • Bergbaulehrpfad
  • Größte Trinkwassertalsperre Sachsens
  • Bergbühne Eibenstock, aktuelles Veranstaltungsprogramm unter 037752/53520 oder über die Touristinformation Eibenstock 
  • Gerstenberger Rundwanderweg (Kinderwagentauglich) mit Bergbaulehrpfad (4km Länge)
  • Eine der längsten Reithallen Deutschlands (Hufschlag 90x34m)
  • Medical Wellnesscenter
  • Kunsthaus "Zentrum für selbstbestimmte Gesundheit, Kunst und Lebensfreude", mit seinen Workshops, Vorträgen und Darbietungen

Johanngeorgenstadt (12 km)

  • Pferdegöpel
  • Lehr- und Schaubergwerk "Glöckl"
  • wechselnde Ausstellungen in der ehemaligen Pestalozzi Schule
  • Roller und Skatingbahn, auch für Inlinner- und Fahrradfahrer (1250 m Runde) am Loipenhaus
  • Naturfreibad und Hallenschwimmbad
  • Heimatstube (montags kostenlose Schauvorführungen beim Herstellen von Schwibbögen [die hier im Jahre 1740 entstanden],  Klöppelspitzen und Lederhandschuhen)
  • Kletterzentrum (in einer Halle und in der Natur für Teilnehmer von 4 bis 73 Jahren), Eisklettern, Schneeschuhtrekking, Skischule, Tauchen
  • Skilift (mehrere Abfahrten, bis 1200 m Länge)
  • Eislaufen (nur im Winter, bei Minustemperaturen) im Eisstadion nahe den Schanzenanlagen
  • Grenzübergang (für Kfz) nach Tschechien (Kraftstoff bis 25 % preiswerter, ebenso günstige Gaststättenpreise)
  • Gaststätte auf dem Henneberg (Wanderziel: Kleiner Kranichsee)

weitere Ziele

Wanderziele

  • Jährlich vom 3. Samstag bis 4. Sonntag im Mai und September Wanderwochen echt Erzgebirge - geführte Wanderungen, Obolus erbeten, keine Anmeldung erforderlich
  • geführte Frühlingsspaziergänge, von Ende April bis Anfang Juni, Teilnahme kostenlos, ohne Anmeldung  (Termine und Routen werden 2 Monate vorher veröffentlicht)
  • Gaststätte Sauschwämme (8 km) am Fuße des Auersberges und die Gaststätte auf dem Auersberg (in 1019 m NN, noch mal 1 km ab Sauschwämme)  beide sind auch mit dem Kfz erreichbar
  • Prebuz (Frühbuss) (Artikel in der Freien Presse vom 11.08.2011) in Tschechien (8 km zu Fuß), sehr interessante Landschaft, nur Imbiss, aber in guter Qualität, 50km mit dem Auto
  • Blauenthaler Wasserfall (11 km, höchst gelegener Wasserfall Sachsens)Wanderziele: Kleiner Kranichsee und Schmiedebetrieb & Aluminium-, Bronze- Kunstgießerei Döhler(Artikel in der Freien Presse vom 24.12.2010)

sonstige Ziele